Ah. Tut das weh! Schon beim Hinsehen. Wie der Fuß im Flug den Kiefer bricht. Unfassbar weh! Aber Bender wäre nicht Bender, wenn er nicht direkt aus dem OP-Saal eine „Alles halb so schlimm“-Nachricht übermittelt. Guter Mann. Könnte auch Konstrukteur sein, denke ich. Vielleicht ist er es? Niemand weiß es. Nur Piotr. Nur Bender!

Ich hatte mir das Spiel im Hinterzimmer angeschaut. Alleine. Danach auf die Straßen der Stadt. Aus dem Hinterzimmer zurück in die Wohnung. Platten aufgelegt. Erst wollte ich Leary auflegen. Life’s Gonna Suck When You Grow Up. Aber es entsprach nicht meiner Stimmung. Das Leben saugte nicht. Nicht jetzt. Und nicht in Zukunft. Das hatte ich mir vorgenommen. Das hielt ich jetzt auch durch. Ziehe Woody Guthrie vor. Die Library Of Congress Recordings. So Long It’s Been Good To Know Yuh! Es ist nicht das Ende der Welt, und als ich noch einmal die Tabellen durchging, nicht einmal das Ende der Champions League-Kampagne. Setzte mich dann trotz alledem an einen Kommentar.

Reifs Kritik – ein verzweifelter Rettungsversuch
(berlin) Was war eigentlich? Was ist an diesem 23.11.2011 eigentlich passiert? Drüben in Britanien, wo die Fans an einem Strang zogen? Neben der beeindruckenden Invasion der knapp 10.000 Schwatzgelben, haben wir eine erstaunlich abgeklärte Borussia gesehen. Von der Anfangsnaivität war im Emirates nichts mehr zu sehen.Dann die Verletzungen. Der Verlust der Ordnung. Doch auf dem Weg der Borussia wird nicht geklagt. Trotz Bender, trotz Götze. Die Qualität kommt von der Bank. Auch wenn die Umstellung während des Spiels nicht gelang. Der Deutsche Meister hat Qualität. Der Deutsche Meister wird, da lege ich mich fest, in dieser Form wieder Deutscher Meister. Während im Süden der Ausfall eines Spielers beklagt wird, macht der Ballspielverein nach zwei wichtigen Ausfällen einfach weiter. Die zürnende Kritik Marcel Reifs verhallt da als verzweifelter Rettungsversuch einer untergehenden Großmacht. So absurd es klingt. Der 23.11.2011 war die endgültige Wachablösung im deutschen Fußball. (dembowski / Der Samstag!)

wachablösung im deutschen fußball