An manchen Tagen und auch in manchen Nächten werde ich zum Menschenfeind. Nicht dass ich sonst ein Menschenfan wäre, aber in diesen Nächten und an diesen Tagen mag ich sie einfach noch weniger. In diesen Momente verlaufe ich mich. In diesen Momenten weise ich Wege, die niemand jemals gehen wollte, als die einzige Wahrheit aus.

rabenschwarze nacht