**, viel mehr sah ich nicht, als ich nach einer kurzen Nacht bereits um 6 Uhr wieder wach war. Jede verdammte Minute der kommenden Woche wollte ich auskosten. Schlaf war überschätzt, die Borussia nicht. Wie sie die Blauen niederkämpften und sich auch von ein paar Jones-Kampfeinlagen nicht aus der Ruhe bringen ließen. Auch der T-Shirt-Verkäufer hielt sich an die Abmachung, legte den Ball geschickt auf Kumpel Kehl ab. Es ist klar: Dortmund bleibt der beste Verein der Welt in Deutschland! Zumindest für dieses eine weitere Jahr! Projekt 81 lebte immer noch, und das war neben dem Abschenken der Bayern die größte Sache für mich. **

der tag danach, einigermaßen sprachlos