dembowski ermittelt

dembowski ermittelt

thekengespräche

Nachricht von Reiser. „Auf Malle, Produktionsteam wartet. Setz Dich in den Flieger. r.“ Was will er jetzt schon wieder. Kann Reiser mich nicht einmal in der Sommerpause in Ruhe lassen und seinen ganz eigenen Meisterrausch, mir fällt ein, der fehlt in meinem Tagebuch noch immer (merke: Tag 3 der Meisterfeierlichkeiten bei Gelegenheit nachtragen), in der […]

Mehr lesen

Aufwachen, schweißgebadet, ich drehe mich noch einmal und sehe die Salzflecken auf Kopfkissen, auf dem Laken, auf der Decke. Ein ruhiger langer Fluss, das alte Bild des Lebens. Von der Quelle zur Mündung, dort in der Brandung zerschellen. Ein paar Stromschnellen, durch die Flussauen, vorbei an vergnügten Sonntagsausflüglern, mit einer stets wechselnden Landschaft. Durch Städte […]

Mehr lesen

Irgendwann ist auch mal gut. City Of God in Dauerrotation. Um 8 Uhr in der Früh, nach dem 10. Durchlauf habe ich genug, genug von diesem Fotografen, von den Gangs, von dem Gemetzel, der Armut. Das hier ist hier die Nordstadt. Ich mache mir einen Kaffee, zünde mir eine Ernte an, schiebe den Kühlschrank zurück […]

Mehr lesen