Kategorie: Uncategorized

Was bisher geschah: Nach einer Auszeit in Frankfurt/Oder kehrt Dembowski zurück in den Kiez. Noch einmal denkt er an seine Worte zu Saisonbeginn.  Nichts würde gut werden, hatte er gesagt.  Alles war so eingetroffen. Hagenberg-Scholz hat in der Zwischenzeit seine Datenerhebung verfeinert, er vermisst nun den Fußball. Auch hat er Craft Beer für sich entdeckt. […]

Weiterlesen

Schill blickte durch sein Fernglas.  „Es ist wieder Krieg“, sagte er. „Krieg ist immer“, sagte Dembowski. Er spazierte ein paar Meter weiter.  „Da hinten ist der Teufelsberg!“ „Da kommt Lawrow!“ Später Montag. Kurz vor der Sinnkrise der Frühlingssonne.  Kurz nach dem Drama. Hin und wieder prasselte ein leichter Frühlingsregen auf den alten Flakbunker nieder. Der […]

Weiterlesen

Dembowski blickte in den Sonnenaufgang.  Die Aussicht beruhigte ihn. Die Oder kam aus dem Süden und floss in den Norden. Die Sonne wanderte von Osten in Richtung Süden, ging im Westen unter. Das sah er nicht. Immer nur den Sonnenaufgang.  Manchmal auch die Wolken, und wie sie sich auftürmten. Grau, mächtig. Schwarz, bedrohlich. Weiß, schüchtern. […]

Weiterlesen