Kategorie: Dembowski

Lockerungen auch auf der Kranichfarm draußen am Rande der Republik. Dort, wo die Hänge des Oberbarnims steil ins Oderbruch fallen und die Fläche nur noch von sandigen Erhebungen unterbrochen wird, lassen wir unseren Blick entlang der Weiden streifen und folgen dem Wiedehopf, der sich mit einer Made im Schnabel mit nervösen Flügelschlägen dem Anwesen des […]

Weiterlesen
Big City, Big Klub

Als der Anruf kam, war sowieso schon klar, dass es nicht mehr lange geht. Zu viel war passiert in diesen 75 Tagen. Überrascht war ich trotzdem. Da ich aber weiter nichts zu tun hatte, sprang ich sofort in die S-Bahn am Gesundbrunnen, sah auf meinem Weg nach unten noch einmal auf die längst vergangenen Triumphe […]

Weiterlesen

Am Tag, an dem Justin Hagenberg-Scholz sein Leben ließ, war sonst wenig los im Soldiner Kiez. Morgens stand der Ermittler auf seiner Dachterrasse. Es waren die letzten Monate mit Blick auf die Bösebrücke. In der Baulücke auf der Sichtachse an der Grüntaler hatte der Verdichtungsprozess eingesetzt. „Nicht Verdichtung! Das ist Verdrängung. Es geht um Klarheit […]

Weiterlesen